Bohlingen – Hegau

Kurzer Schiener Berg (32km/540hm)
Höri-Runde (48km/335hm)
Homburg und Bodanrück (49km/520hm)
Von Radolfzell nach Honstetten (60km/680hm)
Von Bohlingen auf den Randen (67km/550hm)
Von Bohlingen nach Stammheim (CH) (68km/590hm)
Von Singen nach Dissenhofen (CH) und durch die Höri (71km/680hm)
Von Bohlingen auf den Witthoh bei Emmingen (88km/870hm)
Von Radolfzell die Hegau-Panorma-Tour (91km/770hm)

Von Radolfzell die Hegau-Panorma-Tour (91km/770hm)

Sehr schöne Hegau-Rennrad-Runde vom Radolfzeller Bahnhof (Anreise kann mit Zug erfolgen) aus, mit vielen KM auf der RTF Hegau-Panorama-Tour vom Radverein Orsingen. Die Strecke führt zum Randen hoch (Wiechs), dann durch die Hegau-Vulkanlandschaft (Weiterdingen) und dann an die ersten Steigungskilometer zum Witthoh, um über Eigetlingen und Steißlingen zurück nach Radolfzell zu kommen (90km, 770Hm).

Von Bohlingen auf den Witthoh bei Emmingen (88km/870hm)

Von Bohlingen (415m) führt diese Rennrad Tour über Stahringen, Orsingen, Eigeltingen hoch zum Witthoh (830m) bei Emmingen. Zurück geht es dann über Hattingen, hinunter nach Engen und weiter nach Welschingen(470m), hinein in die Hegau-Vulkanlandschaft. Eine kurze aber schöne Steigung wartet dann hoch nach Weil (630m) auf uns. Weiter geht es dann über Weiterdingen, Hilzingen, Gottmadingen, Arlen zurück nach Bohlingen.

Von Radolfzell nach Honstetten (60km/680hm)

In Radolfzell (400m) am Bahnhof starten wir diese Rennrad Tour und radeln an Güttingen vorbei nach Steißlingen. Über Wiechs und Volkertshausen geht es nach Aach. 2km nach Aach biegen wir ins Wasserburger Tal ab, es beginnt der Aufstieg nach Honstetten (670m). Dann radeln wir über Reute hinunter nach Eigeltingen. Am Schloß Langenstein vorbei über Orsingen nach Wahlwies (430m). Nun geht es hoch zum Bodanrück bis nach Liggeringen (540m), um dann über Möggingen wieder in Radolfzell am See ein Bierchen zu trinken.

Kurzer Schiener Berg (32km/540hm)

Kurze Rennrad Schiener Berg Runde von Bohlingen aus zur Auffahrt von Bankholzen, zurück über Öhningen, Gaienhofen und Weiler!

Von Bohlingen nach Stammheim (CH) (68km/590hm)

Von Bohlingen radeln wir über Arlen und Ramsen nach Randegg. Hier beginnt die Steigung nach Gailingen. Über Dissenhofen (Schweizer Grenze) geht es dann weiter nach Stammheim und Hüttwilen-Buch. Nun beginnt die Steigung hoch nach Bornhausen. Der Weg führt uns dann von Stein am Rhein (sehr schöne Altstadt) über Gaienhofen und Bankholzen zurück nach Bohlingen.

Von Singen nach Dissenhofen (CH) und durch die Höri (71km/680hm)

Diese schöne Rennradrunde führt uns von Singen im Hegau hinauf nach Duchtlingen, von dort weiter nach Hilzingen mit schönem Blick auf die Hegau-Vulkane. Von Gottmadingen geht dann hoch nach Gailingen, und in Dissenhofen über die Schweizer Grenze nach Schlattingen und weiter nach Stein am Rhein (mit sehr schöne Altstadt!). Dann radeln wir die Höri-Halbinsel ab, um über Bohlingen wieder zurück nach Singen zu finden.

Homburg und Bodanrück (49km/520hm)

Sehr schöne Rennrad Runde von der Höri (Bohlingen) über Steißlingen auf die Homburg (toller Blick ins Hegau und auf den Bodensee), weiter auf den Bodanrück über Liggeringen und Langenrain, und hinunter zum Bodensee nach Radolfzell.

Von Bohlingen auf den Randen (67km/450hm)

Diese schöne Rennradtour startet in Bohlingen bei Singen, dem Eingang zur Höri-Halbinsel, und führt uns weg vom Bodensee auf den Randen bei Wiechs (670m). Über Büßlingen geht es vorbei an den Hegauvulkanen (Hohenstoffel und Hohentwiel), und über Worblingen zurück nach Bohlingen. Ca. 450Hm haben wir in Bohlingen in den Beinen.

Höri-Runde (48km/335hm)

Klassische Höri-Runde mit dem Rennrad von Bohlingen aus mit einem kleinen Abstecher nach Buch (CH).

Seitenanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*