Can Picafort

Ganz aktuell (März 2012) neue Edge 800 Touren mit dem Startort in Can Picafort (östlich von Alcudia), im Norden von Mallorca!

Nach Inca und hoch nach Ermita de Santa Magdalena (56km,490Hm) (Tour von Hans)
Nach Sa Rapita in den Süden der Insel (189km,1080Hm)
Nach Cala Ratjada in den Nordosten der Insel (140km,1100Hm)
Von Can Picafort in die Inselmitte (103km,800Hm)
Von Can Picafort in den Osten der Insel (137km,960Hm)
Von Can Picafort nach Sa Calobra (138km,2150Hm)

Die Touren mit dem Startort Alcudia lassen sich natürlich auch von Can Picafort aus erradeln!

Nach Inca und hoch nach Ermita de Santa Magdalena (56km,490Hm)

Die Tour wurde mir von einem Leser Hans zur Verfügung gestellt – Danke Hans!

Quer durch Insel in den Süden (190km,1080Hm)

Quer durch Insel vom Norden (Can Picafort) in den Süden (Sa Rapita) führt uns diese sehr flache und lange Tagestour auf dem Renner. Auf den knapp 190km kommen dennoch über 1000 Höhenmeter zusammen. Auf dem Rückweg von über Porres machen wir noch einen Halt in Sineu. Landschaftlich eine sehr schöne Tour mit verkehrsarmen Strassen!

Nach Cala Ratjada in den Nordosten der Insel(140km,1100Hm)

Vom Norden (Can Picafort) in den Nordwesten (Cala Ratjada) führt uns diese Rennradtour. Die ersten 50km radeln wir auf der wenig befahrenen Hauptstrasse M-12 nach Arta und weiter nach Cala Ratjada. Dann geht es in Richtung Süden an der Küste entlang nach Porto Cristo. Über Manacor radeln wir wieder in den Norden. Wer noch will, macht noch einen Abstecher in die Altstadt von Alcudia zum Abschluß-Bier. Am Ende sind es 140km und ca. 1100HM auf dem Edge 800!

Von Can Picafort in die Inselmitte(103km,800Hm)

Von Can Picafort radeln wir in die Inselmitte (bei Algaida). Zurück geht es über Petra; kanpp 100km und ca. 800Hm haben wir uns auf der sehr schönen Route erradelt.

Von Can Picafort in den Osten der Insel(137km,960Hm)

Diese Rennradtour führt uns von Can Picafort nach Felanitx in den Osten der Insel. Auf schönen Nebenstrassen radeln wir über Petra zum Zielort Felanitx. Zurück geht es über Sant Juan, Sineu und Sa Pobla. Auf der Flachetappe mit 14okm kommen dennoch gut 1000Hm zusammen.

Von Can Picafort nach Sa Calobra (138km,2150Hm)

Die Königsetappe von Can Picafort nach Sa Calobra, die Paßstrasse auf Malle schlechthin! Nach ca. 50km erreichen wir den ersten Pass, den Coll Sa Bataia. Ab km57 geht hinunter nach Sa Calobra, aber viel wichtiger ist nun die Rückfahrt zur Passhöhe auf ca. 700m. Zurück auf Meereshöhe geht es dann nach Port de Pollenca, und weiter nach Alcudia (138km und ca. 2150hm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*