Achilles’ Verse – Gedanken zum Rennradeln!

Achim Achilles Gedanken zum Sporteln bis an die Schmmerzgrenze, normalerweise das Rennen bis zur Ohnmacht, kann man in Spiegel-Online monatlich nachlesen. Diesmal wechselte Achim Achilles die Schuhe, und stieg aufs Renndrad…..hier seine absolut lesenswerten Gedanken zum Rennradeln in Massen am Beispiel des Velothons in Berlin!

Dieser Beitrag wurde unter Gedrucktes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Achilles’ Verse – Gedanken zum Rennradeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*