Import von Trainingsdaten nach Sporttracks 3.0

Import von Excel/CVS Trainingsdaten aus der Vergangenheit
Seit 1999 erfasste ich meine Tour-Daten mit dem HRM-Profil und einem Ciclosport HAC4; dies klappte immer sehr gut.
In 2010 steig ich dann auf meinen 705er von Garmin und Sporttracks um.
In 2011 überlegte ich mir dann, schön wäre es, alle meine Rad-Touren-Daten aus dem HRM ins Sporttrack zu übertragen, was nach einiger Arbeit/Recherche dann schließlich sehr gut klappte! Aus dem HRM-Profil lassen sich ganze Jahresdatensätze exportieren, die nach Excel importierbar und dann auch bearbeitbar sind.
Über das ST-Tool “Export CSV” kann man die Export-Struktur einer Aktivität einsehen; dadurch wird dann auch ersichtlich wie der Import von Excel oder CSV-Daten nach ST mit dem Tool/Plugin “WB CSV Importer” funktioniert. Folgende Feldbezeichungen kann man als Spaltenüberschrift nutzen, damit auch gleich mehrer Datensätz ins ST übertragen werden:
date time category subcategory location distance(km) elevation(m) climbed(m) totaldescended(m) duration speed(km/h) averagespeed(km/h) calories(kcal) heartrate(bpm) averageheartrate(bpm) maxheartrate(bpm) name notes

Beispieldatei:

Beispieldatei für den Import nach Sporttracks

Beispieldatei für den Import nach Sporttracks

Die Arbeit, die dann noch anfällt, ist das Anpassen der Spaltenüberschriften, und der Export dieser Datei aus Excel im CSV-Format. Das Einlesen in ST erfolgt über das Plugin “WB CSV Importer” dann völlig unkompliziert!

Dieser Beitrag wurde unter Software abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Import von Trainingsdaten nach Sporttracks 3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*