GPSies neuer Streckeneditor!

Klaus von GPSies hat bei der automatischen Generierung von Waypoints/Wegpunkten/Cuesheets (für das exakte Streckennachradeln) nachgelegt. Im Blog ist das Vorgehen mit dem neuen Streckeneditor beschrieben, mit dem nachträglich die Waypoints automatisch hinzugefügt werden können. Ich werde heute mal Test mit dem Renner noch durchführen, und abends ausführlich berichten!

Das automatische Erstellen den Waypoints/Wegpunkten/Cuesheets (übrigens mit neuem Design) funktioniert mit dem neuen Streckeneditor. Nachträglich kan man sie so erstellen Waypoints dann auch einzeln löschen. Manuelles hinzufügen von weiteren Waypoints klappt nicht, diese würde aber auch einen sehr aufwendigen Umrechnungsalgorihtmus benötigen, denn Klaus von GPSies nicht einbauen wird. Für den Edge-User fehlt nun noch das automatische Versetzen der Waypoints, etwas vor die Abzweigepunkte, damit sie im Edge rechtzeitig eingeblendet werden. Mal sehen, ob Klaus hier noch nachlegt!

Klaus hat nun nachgelegt. Bitte testet seine Umsetzung durch. Bei mir klappt es leider nicht zu 100%, wie gewünscht!

Dieser Beitrag wurde unter Edge 800, Software, WWW veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf GPSies neuer Streckeneditor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*