Strecke zum Nachradeln mit ridewithgps erstellen!

Im Netz habe ich ein weiteres Online-Planungstool gefunden http://www.ridewithgps.com, welches die Planung einer Strecke und das exakte Nachradeln mit Waypoints/Cuesheets mit dem Edge ebenfalls gewährleistet, wie Bikeroutetoaster:

Waypoints auf dem Edge

 

 

 
Abb1: Waypoints als Abbieghinweise

Da ich fürs Streckennachradeln fast nur noch mit diesen Waypoints/Wegpunkten/Cuesheets arbeite; mich nerven die ständigen Abbiegehinweise im Edge und der damit verbundene Display-Wechsel und die mögliche Abweichung von der geplanten Strecke , sobald man “Abbiegehinweise” auf “EIN” im Edge beim “Strecken Abfahren Menü” eingestellt hat.
Hinweis: Die mögliche Abweichung kann jedoch durch die Einstellung  “System->Routing->“Neu Berechnen” = “AUS” verhindert werden! Aber man radelt dann eben mit den Garmin spezifischen Abbiegehinweisen & Hinweiston:
2104
 

 

Abb2: Garmins Abbiegehinweise

Die Waypoints/Wegpunkten/Cuesheets werden dafür direkt in der aktuellen Anzeige des Edge eingeblendet und mit Hinweiston hinterlegt werden (siehe Abb1: Waypoints als Abbiegehinweise).

Mit http://www.ridewithgps.com  geht das Ganze noch schneller und komfortabler, als bei Bikeroutetoaster. Ihr müsst euch dort anmelden, und schon kann die Planung losgehen. Folgenden Einstellungen für das rechte Menü sind angezeigt:

ride_einstellungen

 

 

 

 

Dann kann es losgehen, und mit ein paar Klicks ist die Strecke erstellt:

ride_einstellungen2

Die Waypoints werden automatisch gesetzt und das Höhenprofil wird mitangezeigt – sehr schön!

Die Waypoints/Cuesheets könnt ihr sofort editieren; und über das Menü rechts “Add to Cuesheet”, noch einige Ergänzen:

ride_einstellungen4

 

 

 

 

Diese so erstellte Strecke müsst ihr dann noch als TCX.File downloaden! Laut RidewithGPS müssten die Cuesheets Warnung (“When you get within 20-30 feet of the cuesheet entry, it will also beep and display the name of the entry”) im Edge 800 ca. 20-30 feet zuvor erscheinen; tat es bei mir jedoch nicht=>Nachfrage bei RidewithGPS: Diese Funktion erhält nur der Bezahl-User!

Mit Nachfolgenden Workaround passt es auf jeden Fall:
Damit die Hinweise/Waypoints/Cuesheets rechtzeitig im EDGE eingeblendet werden, kommt nun BikeRoutetoaster nochmals ins Spiel.  Datei dort entsprechend als TCX.File einladen und dann noch schnell unter Zusammenfassung folgende Aktion durchführen:

Wichtig für Edge User:
1.) Haken in “zufügen Wegpunkt Warnung” setzen,
2.) und dann die entsprechende Distanz zum Wegpunkt setzen => meine Empfehlung 50 oder 100m sollte vor der genauen Abzweigung der Hinweis erfolgen!
Dann nur noch die Strecke als tcx.file herunterladen und in den “NewFiles” Ordner im Edge übertragen (je nachdem wo der Speicherort ist – Edge oder SD-Karte).
3.)Strecke im Edge nun auswählen und
Da Du nun aber die Option “Abbiegehinweise anzeigen” ausschalten musst =”AUS”, um das automatische Routing zu unterdrücken, wirst Du beim Fahren auf Deiner Strecke also nichts sehen als die Hinweise auf Waypoints/Cuesheets, die Du selbst gesetzt bzw. die Kartensoftware erzeugt hat.
=> So macht das Nachradeln einer Strecke wirklich LAUNE!

Nochmals zur Übersicht zu den Einstellungen im EDGE:
Auf dem Edge findet ihr nun eure erstellte Strecke unter “Strecken” -> “XY” auswählen, im Streckenmenü dann folgende Einstellungen setzen:

“Abbiegehinweise” = AUS,
“Virtual Partner” = EIN/AUS (wenn man will)
“Kursabweichungswarnung” = EIN/AUS (wenn man will)
“Kartenanzeige”:
= immer anzeigen = EIN (finde ich besser)
= Farbe zb: ROT (wenn man will)
= Streckenpunkte = EIN

1. Waypoints/Streckenpunkte als Icon werden (z.B. 50m vor der Abzweigung) eingeblendet und mit Piepston unterlegt( die Icons schieben sich direkt in die Anzeige, ohne dass ein Wechsel der Anzeige erfolgt!)
2. Höhenprofil mit Virtual Partner ist aktiv und wird angezeigt => NEIN => leider mit RidewithGPS nicht möglich, da im dort generierten TCX keine Höhendaten und keine DurchschnittsV mitgeliefert werden, zumindest als normaler User => dies ermöglicht nur eine komplette Streckenerstellung mit BikeRouteToaster; da wird das Höhenprofil mitgeliefert und man kann eine spezifische V setzen!)

Dieser Beitrag wurde unter Edge 800, Software, WWW veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Strecke zum Nachradeln mit ridewithgps erstellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*