Von Meersburg nach Aach-Linz

Auf überwiegend verkehrsarmen Nebenstraßen und geteerten Radwegen führt uns diese Tour ins “Sibirische Oberschwaben” nach Aach-Linz. Bis nach Frickingen (km 31) rollt es gemütlich durch das Salemer Tal. Dann beginnt der kupierte Weg nach Aach-Linz (km53), der uns auf eine Höhe von 615m führt. Es sind nochmals gut 150Hm bis zum höchsten Punkt der Tour bei Oberhaslach (750m). Nun beginnt die schöne Abfahrt hinunter durchs Deggenhausertal. Die kurz Steigung (1ooHm) hoch nach Lellwangen (km78) nehmen wir auch noch mit, um dann über Stefansfeld, dem Affenberg und Uhldingen zurück an den See zu radeln.

Dieser Beitrag wurde unter Da Bodensee, Radel-Reviere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*