Garmin Edge 705

Strecken abfahren mit dem Edge 705
Die Datenfelder vom Edge 705

Mein GPS-Rad-Computer bis 1/2011: der Garmin Edge 705

Edge 705

Edge 705

Strecken abfahren mit dem Edge 705

Es war ein langer Kampf, bis ich den Edge da hatte, was er für mich machen sollte:
1. Rad-/MTB-Strecke am PC planen
2. Rad-/MTB-Strecke mit dem Edge abfahren

Dank SportTracks, einem GPS-orientierten Trainingsverwaltungsprogramm, und auch durch die Hilfe von Nils Blog wurde es nach Tagen (oder waren es gar Wochen :-)) des Tüfteln endlich möglich! Ein kompakte und gute Info zum 705er findet ihr zudem bei Barus.

Des Rästels Lösung war dann, die geplanten Strecken im Trainingsmodus als Strecke (TCX-File = Course) einzulesen, dass heißt z.B. aus GPsies.com eine Strecke im TCX-Format downzuloaden, und dann auf den Edge in das Verzeichnis „garmin\courses“ zu kopieren, und dann entsprechend abzufahren:
Am Edge bedeutet dies:
1. Menü: Training→Strecken→ die im Edge geladenene Strecken werden angezeigt
2. Die entsprechende Strecke aus wählen
3. Untermenü öffnet sich und „Karte“ auswählen

705 Menü Strecken

705 Menü strecken

4. Menü: Training→Strecken→
5. Die entsprechende Strecke wieder auswählen
6. Untermenü öffnet sich und „Kurs abfahren“ auswählen
(7.) Falsch gewünscht, mit der „start/stop“-Taste die Aufzeichung der Strecke am Edge starten und los geht die Runde!

Zum Erstellen einer (Trainings-)Strecke hat man verschiedene Tools zur Verfügung:
Openrouteservice
GPSIES
oder ganz klassisch, noch aus den Anfangszeiten der Streckenplannung mit der Top25 von z.B. Baden-Württemberg ein Strecke auf die Karte zeichnen, und als gpx-File dann exportieren!

Nun kommt noch SportTracks für mich ins Spiel. Hier kann ich eine GPX-Strecke nun einladen, falls ich das Plugin „Waypoints and Courses“ von OldManBiking installiert habe, und diese Strecke nachbearbeiten und dann als Traningsstrecke auf meinen Edge übertragen!
Das Nachbearbeiten im Sporttracks ermöglicht mir nachträglich Abbiegehinweise einzufügen oder bestehende zu löschen, bzw. weitere markante Punkte an der Strecke mit einem Hinweis beim Abradeln der Strecke zu versehen (z.B. eine Gasthausempfehlung…)!

Ich habe nun für mich die Lösung gefunden, um leicht (ohne den fast zu vielen Möglichkeiten des Edge) das gewünschte Einsatzziel vom Edge:
1. Rad-/MTB-Strecke am PC planen
2. Rad-/MTB-Strecke mit dem Edge abfahren
zu erreichen! Dafür brauche ich für eine neu geplante 30km MTB-Tour ca. 5min Planungszeit auf der Karte, 2-5min Nacharbeit mit Sporttracks, und noch 5min fürs Umziehen und MTB aus dem Keller tragen!
Als Zugabe bei Abradeln einer Traingsstrecke liefert der Edge ein aktuelles Höhenprofil zur Strecke, mein aktueller Standort wird mittig im Höhenprofil angezeigt, und den virtuellen Gegner (beim Erzeugen einer GPX-Strecke kann man z.B. bei GPSIES eine geplante Durchschnittsgeschwindigkeit der Strecke zuordnen), gegen den man nun die Strecke als besonderen Trainingseffekt abradelt!

Anbei noch ein PDF „Datenfelder_705_Abgleich_Handbuch“ zu den Datenfeldern und deren Bezeichung im Handbuch, und wie sie aktuell im Edge 705 wirklich benannt sind. Hiermit tut man sich etwas leichter, wenn man die die Datenfelder im Edge konfigurieren will.

Bei DC Rainmaker findet ihr insgesamt sehr gute Produktberichte zu den GARMIN GPS-Geräten.

Die Datenfelder vom Edge 705

Da im Handbuch zum Edge 705 einige Fehler zum Thema „Datenfelder“ enthalten sind, habe ich mir die Mühe gemacht, und eine Übersicht zu den Abweichungen erstellt; anbei der Download Datenfelder Edge 705

Suche: Garmin Edge 705, Datenfelder Edge 705, Strecken abfahren Edge 705

Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Garmin Edge 705

  1. betonmma sagt:

    http://www.mallorca-rad.de is amazing, bookmarked!

    [url=http://www.facebook.com/pages/MMA-betting/221344401210163]mma betting[/url]

  2. Guter Beitrag, es fehlen lediglich ein paar Fotos! :p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*